Dozent
Dominik Witzke

Team
Selina Grunicke
Über das Projekt
"Lin" ist ein interaktives System zur Steuerung von Licht und Jalousien im Gebäude. Das Bedienelement kann als Ersatz des Lichtschalters beliebig im Haus eingebaut werden. Außerdem hat der Nutzer die Möglichkeit die Anwendung auch auf mobilen Endgeräten zu nutzen. 

Die Steuerung am Screen erfolgt intuitiv über bestimmte Gesten. Der Nutzer kann die Lichthelligkeit, Lichtfarbe und Lichtsättigung im Raum individuell und zu jeder Zeit verändern. Ebenso kann die Höhe der Jalousien sowie der Winkel der Lamellen bestimmt werden. Das System ist mit Sensoren ausgestattet, anhand deren die Lichtsituation automatisch erkannt und angepasst werden kann. Außerdem merkt Lin sich häufig genutzte Lichteinstellungen für jedes Zimmer. Möchte der Nutzer seine Lichteinstellung speichern, kann er eine neue Szene erstellen. Für eine automatische Interaktion kann in den Szeneneinstellungen zusätzlich eine Verknüpfung mit einem Gerät erstellt werden.
Back to Top